Sie sind hier:

Stadtarchiv kaum nutzbar

Bereits seit dem Frühjahr 2017 sind die Bestände des Stadtarchivs nur eingeschränkt nutzbar. Bei den Umbaumaßnahmen im Puchheimer Rathaus wurde auch das Stadtarchiv in Mitleidenschaft gezogen. Ein Großteil der Bestände wurde in die Kellerräume der benachbarten Bibliothek ausgelagert. Alle Archivalien wurden in Kisten verpackt und in den Kellerräumen verstaut. Allerdings ist das Material dadurch auch nicht mehr nutzbar. Da die Räumlichkeiten in der Bibliothek bei weitem nicht ausreichend sind, wurden die Kisten größtenteils aufeinander gestapelt und damit eine Nutzung der Unterlagen unmöglich.

Ein Ende diesen Zustandes ist nicht absehbar. Das erschwert auch die Arbeiten im Stadtarchiv erheblich. Anfragen können nicht mehr beantwortet und weitere Ausstellungs- und Publikationsprojekte nicht mehr umgesetzt werden.

Sobald sich an den Zuständen etwas ändert, informieren wir Sie an dieser Stelle. Bis dahin bitten wir um Geduld und Verständnis.

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223