Sie sind hier:

Geschichten und Geschäfte in Puchheim-Ort

Nach dem großen Erfolg der Auftaktveranstaltung der neuen Buy-Local-Initiative PUCHHEIM HAT’S – KAUF VOR ORT im März kurz vor dem Lockdown lädt die Initiative zu einem zweiten Spaziergang, diesmal durch Puchheim-Ort, ein.

Unter dem Titel „Puchheimer erzählen Geschichten“ werden Marianne Schuon und Johann Aichner vom Verein für Kultur, Brauchtum und Heimatgeschichte Puchheim e.V. „d’Buachhamer“ die Besucherinnen und Besucher durch die Geschäfte und die Geschichte in Puchheim-Ort führen. Entlang des Puchheimer G‘schichtspfads werden Hofläden und Einzelhändler*innen besucht, die bei Anekdoten und Schmankerln die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hinter die Alltagskulissen führen.

Los geht’s am Freitag, 18. September 2020, um 18 Uhr bei Kaspar’s Hofladen im Äckerweg 1 in Puchheim-Ort.

Mit den Tickets, die für 10 Euro bei Grüners und in der Buchhandlung Bräunling erhältlich sind, gibt es für jeden eine PUCHHEIM HAT’S-Überraschungs-Einkaufstasche.

Um die Corona-Hygienemaßnahmen einzuhalten, ist die Teilnehmerzahl auf 40 Personen beschränkt. Daher wird um Anmeldung bis zum 11. September gebeten: info@puchheimhats.de oder unter der Telefonnummer: 089/84039039.

D‘Buachhamer - Verein für Kultur, Brauchtum und Heimatgeschichte Puchheim e.V.

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223